Von Graffiti bis Gemütlichkeit

Der neu renovierte Pausenraum für unser Fahrerteam in Groß-Enzersdorf

Wir legen viel Wert auf die Zufriedenheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Umso wichtiger war uns das Umbauprojekt für unseren mittlerweile in die Jahre gekommenen Pausenraum für das Fahrerteam. Es soll ein angenehmer, voll ausgestatteter Rückzugsort sein, an dem das Team Energie tanken und sich gegenseitig austauschen kann. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, unseren Pausenraum für das Fahrerteam am Standort Groß-Enzersdorf einer umfassenden Verwandlung zu unterziehen.

Graffiti: Kreativität mit persönlicher Note

Um den Raum zu einem Ort der Individualität und des Ausdrucks zu machen, haben wir uns für die Gestaltung eines individuellen Graffitis entschieden. Dieses Kunstwerk, das von einer talentierten lokalen Künstlerin, Victoria Maria Santibañez (zu ihrem Instagram) nach unseren Vorstellungen geschaffen wurde, verleiht dem Raum Charakter und eine einladende Atmosphäre. Es reflektiert nicht nur unsere Unternehmenskultur, sondern auch die Vielfalt und Persönlichkeit jedes Teammitglieds.

Im Branding: Eine visuelle Identität, die unsere Werte widerspiegelt

Um unseren Pausenraum nahtlos in unsere Unternehmenskultur zu integrieren, haben wir ihn im Branding unseres Unternehmens gestaltet. Von der Farbgestaltung bis hin zu kleinen Details wie Logos und Slogans haben wir dafür gesorgt, dass der Raum unsere Werte und Ziele widerspiegelt. Dies schafft nicht nur ein Gefühl der Zugehörigkeit, sondern stärkt auch das Zusammengehörigkeitsgefühl innerhalb des Teams.

Neuer Sanitärbereich: Sauberkeit und Wohlbefinden im Fokus

Sauberkeit und Hygiene hat bei uns, insbesondere in Bereichen wie Nassräumen und Hygienebereichen, höchste Priorität. Daher haben wir nicht nur die allgemeine Innenausstattung erneuert, sondern auch die gesamten Hygienebereiche komplett überarbeitet und dabei auf moderne Sanitäranlagen und hochwertige Materialien gesetzt.

Neue Möbel: Komfort und Funktionalität im Einklang

Komfortable und funktionale Möbel sind entscheidend, um unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen angenehmen Aufenthaltsort zu bieten. Daher haben wir den Pausenraum mit neuen, Sitzgelegenheiten, Arbeitsflächen und Aufbewahrungslösungen ausgestattet. Diese modernen Möbelstücke bieten nicht nur Komfort, sondern fördern auch die Effizienz und Organisation im Alltag unserer Fahrerinnen und Fahrern.

Kommunikation 2.0: Informationssystem 

Als Teil der umfassenden Renovierung haben wir nicht nur den Komfort und die Ästhetik des Pausenraums verbessert, sondern auch ein Informationssystem integriert, um die Kommunikation und Interaktion im Team zu fördern. Eine zentrale Informationswand mit großen Bildschirmen bietet Raum für wichtige Mitteilungen, Neuigkeiten und Informationen zur aktuellen Tourenplanung. Darüber hinaus wurden individuelle Fächer für jede/n Mitarbeiter:in installiert, um persönliche Kommunikationswege sicherzustellen und eine organisierte Umgebung zu gewährleisten.

Erholungsbereich für das Fahrerteam vor, nach und zwischen den Touren

Unser neuer Teamraum ist nicht nur ein Ort zum Essen und Zusammenkommen, er bietet den Mitarbeiterinnen mit Mitarbeitern auch die Möglichkeit, sich vor, nach und zwischen den Touren zu entspannen und aufzutanken. Mit bequemen Sitzgelegenheiten, einer einladenden Atmosphäre und allen Annehmlichkeiten, die sie benötigen, schaffen wir einen Raum, der ihre Bedürfnisse und Wünsche in den Mittelpunkt stellt.

Wir glauben, dass ein inspirierender und komfortabler Arbeitsplatz nicht nur die Arbeitsmoral steigert, sondern auch zu einer positiven Unternehmenskultur beiträgt. Diese Umbauprojekt wäre nicht ohne die tatkräftige Mitarbeit einiger Kolleginnen und Kollegen gelungen – wir sagen Danke und viel Freude mit dem neuen Teamraum! 

Von Graffiti bis Gemütlichkeit
Förster Group 19. Februar 2024
Qualität hat bei uns Priorität
Ein Blick in das Qualitätsmanagement unseres Transport- und Logistikunternehmens